13.07.2014  Schützenfest in Eicken

 

Die Reiterfreunde Glehn wurden vertreten durch Martina, Johann und  Udo auf Pferden vom Reitstall Schmitz.

Udo nahm die Pferde, die aussahen wie Haflinger, aber etwas größer und kräftiger waren, als erster in Augenschein und suchte sich das sauberste Pferd aus. Später stellte sich heraus, es war das Standartenpferd. Das hieß für Udo: Augen zu und durch, auch wenn das letzte Schützenfest zu Pferde für ihn schon einige Jahre her war.

Für Bilder siehe Galerie.